Oma, wie trenne ich Eier richtig?

Für Backfans ist es meistens unbedingt notwendig: Das Eier trennen. Doch: Wer dabei ungenau arbeitet, hat später meist Probleme, einen schönen Eischnee hinzubekommen. Die gute Nachricht: Richtiges Eier trennen geht ganz einfach:

Du brauchst einfach eine feste Schüssel mit einem schmalen Rand. Genau an dieser scharfen Kante schlägst du das Ei entlang der Mitte der Längsachse auf. Dadurch entstehen ein Riss und eine eingedrückte Bruchstelle. Dann hältst du das Ei über den Behälter und brichst es mit den Daumennägeln in zwei Stücke.

Jetzt hast du ungefähr zwei gleich große Hälften. Dann schüttest du den Dotter immer von einer Hälfte in die andere und lässt dabei das Eiweiß in die Schüssel rinnen. Den Dotter gibst du in ein separates Gefäß. Wichtig: Zum Eischnee dürfen keine Dotterstücke hineinlaufen.

Tipp: Falls du kein scharfkantiges Gefäß hast, musst du deine Eier stattdessen mit einem Messer in der Mitte anschlagen.

Das könnte dich auch interessieren:

Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren