Kleines Kaffee-Lexikon

Hast du dich nicht auch schon einmal gefragt, was eigentlich der Unterschied zwischen einem Großen Braunen und einem Einspänner ist? Mehlspeiskönig bringt Licht ins Dunkel der zahlreichen Begrifflichkeiten der Kaffeewelt:

Kleiner Brauner: einfacher Mokka mit Milch oder Obers in einer Schale. 
Großer Brauner:
doppelter Mokka mit Kaffeeobers in großer Schale. 
Doppelmokka:doppelter Espresso in großer Mokkaschale.
Einspänner: großer Mokka im Henkelglas mit Schlagobers. 
Fiaker: großer Mokka im Glas mit viel Zucker und einem Stamperl Rum. 
Piccolo: kleiner Schwarzer mit Schlag.
Kapuziner: schwarzer Kaffee mit einem Schuss flüssigem Obers. 
Melange: halb Kaffee, halb Milch. 
Kaisermelange: Mokka mit Eidotter, auch mit Honig und Weinbrand. 
Wiener Melange: Melange, mit geschäumter Milch. 
Großer Schwarzer: doppelter Mokka in großer Schale.
Kleiner Schwarzer: einfacher Mokka in kleiner Schale.
Verlängerter: ein Kleiner Schwarzer wird mit der gleichen Menge an heißem Wasser verlängert. 
Eiskaffee:
 gekühlter Kaffee mit Vanilleeis und geschlagenem Obers. 
Irish Coffee: starker Kaffee mit Whisky. 
Caffè Latte: Stärkerer Cappuccino mit Milchschaum. Er wird im hohen Glas serviert.
Cappuccino: Espresso, heiße Milch, Milchschaum, mit Kakaopulver bestreut.
Caffè macciato: Espresso mit wenig Milchschaum. 
Latte Macchiato: aufgeschäumte, warme Milch mit Espresso. 

Das könnte dich auch interessieren:

Magazin DieMehlspeis' jetzt kostenlos abonnieren